JavaScript - Document Object Model - DOM

Document Object Model - DOMS.309 Das umfassende Referenzwerk

Das Document Object Model ist eine API (Application Programming Interface), die ein Dokument (z.B. HTML-Dokument) repräsentiert sowie den lesenden und schreibenden Zugriff auf die Bestandteile des Dokuments ermöglicht. JavaScript-fähige Webbrowser haben immer ein Document Object Model implementiert.

Lesen, schreiben, löschen einfügen: CRUD (create, read, update, delet)

DOM-Standard wird vom W3C verwaltet

HTML-Dokument besitzen eine hierachische Struktur, die im DOM als Baumstruktur repräsentiert wird. Die Knoten des Baumes stellen die verschiedenen Arten von Inhalt in eienm Dokument dar. Die Repräsentation eines HTML-Dokuments als Baum enthält in erster Linie Knoten, die verschiedene Elemente oder Tags wie <body> oder <p> sowie Knoten mit dem eigentlichen Text des Dokuments als String darstellen. Ein HTML-Dokument kann auch Knoten von HTML-Kommentaren enthalten.

Beispiel:

<html>

<head>

<title>Dokumententitel</title>

</head>

<body>

<h1>Ein HTML-Dokument</h1>

<p>Dies ist ein <i>einfaches</i> Dokument.</h1>

</body>

</html>

Node

Knotentypen

Am obersten Punktes des Baumes (Wurzel) befindet sich der Document-Knoten, der das gesamte Dokument repräsentiert. Die Knoten für HTML-Elemente sind Element-Knoten und die für Text sind Text-Knoten. Document, Element und Text sind Unterklassen von Node. Document und Element sind die wichtigsten DOM-Klassen. Node und seine Untertypen bilden die Typ-Hierarchie.

Beispiel:

Node

zurück