JavaScript - Eine Fehlermeldung ausgeben

Fehlermeldung ausgeben

Clientseitige Formularüberprüfung und Ausgabe einer Fehlermeldung, damit der Anwender sieht welche Felder noch auszugefüllen sind.

Es müssen alle Felder überprüft werden. Die Fehler werden in einer Variablen gesammelt und am Schluss der Überprüfung in einer Meldung ausgegeben.

Beispiel1: Auf Vollständigkeit überprüfen

<form methode="post" action="" onsubmit="return pruefeFormular(this);">

<script type="text/javascript">

function pruefeFormular(f) {

var fehler = "";

if (f.elements["Benutzername"].value == "") {

fehler += "\nGeben Sie einen Benutzernamen an.";

}

if (f.elements["Passwort"].value == "") {

fehler += "\nGeben Sie eine Passwort an.";

}

if (!f.elements["Geschlecht"][0].checked && !f.elements["Geschlecht"][1].checked) {

fehler += "\nGeben Sie ihr Geschlecht an.";

}

if (f.elements["Land"].value == "") {

fehler += "\nGeben Sie ihr Land an.";

}

if (f.elements["Interessen"].selectedIndex == -1) {

fehler += "\nGeben Sie ihre Interessen an.";

}

if (!f.elements["AGB"].checked) {

fehler += "\nAkzeptieren Sie die AGB.";

}

if (fehler == "") {

return true;

} else {

alert("Fehler beim Ausfüllen des Formulars!\n" + fehler);

return false;

}

}

</script>

Formular zur Registrierung:

Benutzername:*

Passwort:*

Geschlecht:* weiblich    männlich

Land:*

Interessen:*

Kommentar:

Ich akzeptiere die AGB *

zurück